Heike Drechsler kommt zur „Space Party Crew“

Zweifache Olympiasiegerin Heike Drechsler berichtet in Münchholzhausen aus ihrem Sportleben.

Die ehemalige Weitspringerin Heike Drechsler spricht in Münchholzhausen über ihre Sportkarriere und das Leben danach. Archivfoto: Thomas Niedermüller/dpa

WETZLAR-MÜNCHHOLZHAUSEN – Wetzlar-Münchholzhausen (red). Der Verein „Space Party Crew against Aids“ lädt für Samstag, 5. November, zu einer Veranstaltung unter dem Titel „Ewige Helden in Wetzlar“ mit Olympiasiegerin Heike Drechsler in das Bürgerhaus in Münchholzhausen, Wittgensteinstraße 21, ein.

Unter der Schirmherrschaft von Olympiasiegerin Britta Steffen gibt Drechsler Erfahrungsberichte aus ihrem Sportleben, Einblicke in die Abläufe einer Hochleistungssportlerin, den Transfer ins berufliche Leben sowie den Umgang mit Druck- und Krisensituationen. Beginn ist um 19 Uhr, Einlass um 18.30 Uhr. Moderiert wird der Abend von Tobias Kämmerer, umrahmt von Livemusik von Diana Schneider.

Heike Drechsler ist eine der erfolgreichsten Leichtathletinen aller Zeiten. Sie gewann zweimal Olympisches Gold, wurde zweimal Weltmeisterin und fünfmal Europameisterin im Weitsprung. Die heute 48-Jährige gewann 19 internationale Titel, war Deutschlands Sportlerin des Jahres, wurde vom renommierten Magazin Track & Field zur Weitspringerin des Jahrhunderts gewählt und erhielt unter anderem den Bambi und den Fair-Play-Preis.

Schirmherrin Britta Steffen ist eine ehemalige deutsche Schwimmerin. Sie gewann während ihrer Karriere 23 Medaillen bei Olympischen Spielen sowie Welt- und Europameisterschaften, darunter zwei Olympiasiege, zwei Weltmeistertitel und neun Europameistertitel. Britta Steffens Engagement bezieht sich vor allem auf soziale und ökologische Projekte, sie kooperiert mit ausgewählten Stiftungen und ist seit 2019 im Einsatz für das UN-Nachhaltigkeitsziel „Leben unter Wasser“.

Karten gibt es für 10 Euro direkt per E-Mail an info@

spacepartycrew.de. Die Erlöse gehen an Sportstiftung Hessen und „Plant for the Planet“ Aschaffenburg, Deutsche Olympische Gesellschaft Landesverband Berlin und Phillip-Lange-Stiftung in Berlin.

Translate »