Space Party Crew against AIDS e.V. zählt jetzt 274 Mitglieder

 

Space Party Crew against AIDS e.V. zählt jetzt 274 Mitglieder

Verein hat über 94.700 Euro gespendet

Wetzlar-Dutenhofen (lr). Der Dutenhofener Verein „Space Party Crew against AIDS“ hat seit seiner Gründung im Jahr 2000 über 94.700 Euro an Erlösen gesammelt. Darauf hat der Vorsitzende Torsten Weicker bei der Jahreshauptversammlung in Bobo´s Eventhaus in Münchholzhausen hingewiesen. Das Geld kommt bei Partys und Reisen für den guten Zweck zusammen. Beispielsweise hat der Verein während der Fußballweltmeisterschaft Übertragungen auf Großleinwand im evangelischen Gemeindehaus in Dutenhofen angeboten und die Gäste bewirtet. Die Zahl der Mitglieder ist auf 274 gestiegen. Zudem sind 14 Unternehmen als Mitglieder eingeschrieben. In diesem Jahr hat der Verein bereits mehrfach Spenden an gemeinnützige Organisationen weitergegeben. Darunter waren Gelder für ein Patenkind in Uganda über 1000 Euro, das über die Organisation Hope International unterstützt wird. Unterstützung erhielt auch das Hospiz Haus Emmaus in Wetzlar und der mittelhessische Verein Chibodia, der Kinder in Kambodscha fördert. Während der Jahreshauptversammlung konnte Weicker die Spende für Chibodia auf insgesamt 2.350 Euro erhöhen.
Bianca Schlosser und José Luqe gaben einen Rückblick auf die Projekte im abgelaufenen Vereinsjahr. Nach dem Finanzbericht von Karl Ludwig Kreuzburg und dem Bericht der Kassenprüfer erteilten die Mitglieder dem Vorstand Entlastung.

Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand wurde Lars Will als Beisitzer, Jochen Schäfer als Kassierer und Bernd Agel als 1. Kassenprüfer gewählt. Zudem bestimmten die Mitglieder für den Ausschuss für Projektgelder Margit Volk und Tina Hamann.

Zum Abschluss gab Weicker einen Ausblick auf kommende Projekte. Am 1. November wird die Space Party Crew bei einer Gedenkfeier im Hospiz Haus Emmaus mitwirken. Ebenfalls an diesem Tag steigt eine Halloweenparty in Bobo’s Eventhaus in Münchholzhausen. Am 17. Januar ist ein Ausflug in die Brauerei Krombacher in Kreuztal bei Siegen geplant. Eine Schlupfhausenparty wird für Faschingssonntag und Rosenmontag vorbereitet. Weitere Events werden auf der Internetseit www.spacepartycrew.de veröffentlicht.
Im Rahmen der Jahreshauptversammlung stellte Anne Pehlke den Verein „Chibodia – Freunde für Kinder in Kambodscha“ vor.

JHV-2014030

Bild von links: Spendenübergabe an Chibodia mit Martin Bender, Bianca Schlosser, Torsten Weicker, Anne Pehlke, Miriam Otto und José Luque.

Translate »