Spende 03/08 Rüdiger Nehberg

Space Party Crew trifft

Rüdiger Nehberg

Die Space Party Crew against AIDS e.V. traf den bekannten

Menschenrechtler und Mister Survival in Biebertal.

Vorstandsmitglieder der Space Party Crew against AIDS e.V.

besuchten einen Vortrag von Rüdiger Nehberg und nutzen

diese Gelegenheit Rüdiger Nehberg persönlich

250 Euro für Sein Projekt Target zu überbringen.

Insgesamt spendete die Space Part Crew

schon über 1700 Euro an Target.

TARGET (englisch: „ZIEL“) ist Rüdiger Nehbergs Menschenrechtsorganisation, gegründet im Jahr 2000. Sie ist gemeinnützig und arbeitet aktionsbetont am Ort des Geschehens.

Hauptaufgabe ist der Aktionsbetonte Einsatz vor Ort gegen Weibliche Genitalverstümmelung (FGM). TARGET betreibt bei den Afar in Äthiopien ein Mobiles Hospital, betreut zwei Afar-Mädchen als Patenkinder und initiierte in Mauretanien ein Näherinnen-Projekt für arbeitslos gewordene Beschneiderinnen. Weiterhin werden die Waiapí-Indianer im brasilianischen Regenwald mit einer Krankenstation unterstützt

Im Jahr 2009 möchte die Space Party Crew against AIDS e.V. Rüdiger Nehberg mit seinem Vortag nach Dutenhofen holen.

Auf dem Bild von links:

Rüdiger Nehberg mit Ursel Fischer, Torsten Weicker, Verena Herrmann

alle im Vorstand der Space Party Crew

Translate »