Space Party Crew hat Familienfestival des Vereins Cinderella unterstützt

Torsten Weicker übergibt Scheck für Familien in Peru

Wetzlar-Dutenhofen (lr).  Der Dutenhofener Verein Space Party Crew against Aids hat zum schönen Erfolg des Familienfestivals auf dem Gießener Kirchenplatz beigetragen. Mitglieder des Vereins stellten sich in den Dienst der guten Sache. Zu dem Fest hatte der Verein „Cinderella“ aus Pohlheim eingeladen. Am Schluss konnte die Vorsitzende Cinderella Krämer über 5000 Euro Erlös verbuchen. Mit einem Bühnenprogramm, mit Spiel- und Aktionsständen sowie Essen und Trinken bei herrlichem Sonnenschein nahmen hunderte Besucher und Bewohner der Universitätsstadt an dem Fest teil. Bei einer Tombola gab es Preise in Höhe von 4.700 Euro zu gewinnen.
Die Mitarbeiter der Space Party Crew mit ihrem Vorsitzenden Torsten Weicker hatte eine Hüpfburg aufgebaut, so dass vor allem die jüngsten Besucher viel Spaß erleben konnten. Zudem überreichte Weicker einen Scheck über 500 Euro, der in den Gesamterlös einfloss. Mit viel Spaß kannst du viel Gutes tun“, so Weicker. Bislang hat die Space Party Crew über 107.000 Euro für karitative Zwecke  gesammelt.

Spende Cinderella
Bild von links: Die Space Party Crew übergab beim Familienfestival auf dem Gießener Kirchenplatz einen Scheck über 500 Euro.  Verena Weicker, Tina Hammann, Torsten  Weicker von der Space Party Crew übergeben dem Stellvertretenden Vorsitzenden von Cinderella, Daniel  Häuser, einen Scheck.
Foto: Rühl

Translate »