2002

Am Sonntag den 20. Januar 2002 wurde die Space Party Crew against AIDS e.V. vom Ministerpräsidenten Herrn Roland Koch mit dem dritten Preis anlässlich des „Ehrenamtspreis 2001“ der Zeitungsgruppe Lahn Dill ausgezeichnet. Die Wahl wurde von den Lesern der Zeitungen Wetzlarer-Neuen-Zeitung, Solms-Braunfelser, Biebertal-Wettenberger, Weilburger Tageblatt, Nassauer Tageblatt, Marburger Neue Zeitung, Hinterländer Anzeiger, Dill-Post, Herborner Tageblatt und Haigerer Zeitung aus über 350 verschiedenen ehrenamtlichen Projekten über den Zeitraum eines ganzen Jahres gewählt! Ministerpräsident Roland Koch überreichte uns eine Urkunde, die mit einem Sachpreis von EUR 400,- verbunden war.

2002 Februar „Flower Power Party“ in der Bergschänke Dutenhofen. Die Faschingsparties wurde wieder am Freitag und Rosenmontag veranstaltet und die Gäste verwöhnte musikalisch erneut unser Resident DJ Toni W. Die Bergschänke Dutenhofen platze an beiden Tagen aus allen nähten!

2002 März Dinnerabend „Alles im Fluss“. Die Space Party Crew against AIDS e.V. begrüßte ca. 80 Gäste zu diesem besonderen Anlass. Auf 2 Videoleinwänden wurden Unterwasserfilme gezeigt. Dazu präsentierten wir vom Tauchermagazin Unterwasser aus Nürnberg die passenden Dias. Die Space Party Crew against AIDS e.V. schaffte es wieder, die Gäste mit Dekoration, Sound, Liveeinlagen und natürlich dem tollen mehrgängigen Menü zu verblüffen. Wir möchten uns auch noch mal bei dem Tauchshop Non Limit Heuchelheim bedanken, der uns sehr unterstütze. Zum zweiten Mal wurden das Konzept für diesen gelungenen Abend von unserem Ehrenmitglied und Gründer der Space Party Crew Tom Weicker ausgearbeitet und natürlich standen Tom Weicker (Berlin) und Andre Leuning (Köln) für uns am Herd und sorgten für das gelungene Menü!! Während des ausgewählten 4 Gänge Menüs liefen im Hintergrund Wal- und Delphinklänge. Nach dem Essen sorgten die Falling Stars, Tommy C. Uncles und die Tanzgruppe „Get Real“ live für Stimmung“

Mai 2002 „Space Party Crew meets Franzis“. Wir organisierten eine Technoparty im Franzis Wetzlar mit den DJ´s Tobi Rech, Blunt, Tom Schön und unserem Star von Cocoon Booking und xxl-pitch-control Pauli Steinbach. Dazu kam noch eine Bongo-Performance von der Gruppe Baiano. Wann hat das Franzis schon mal so gerockt wie an diesem Abend?!

Mai – Juni 2002 Jugendkirchentag „Good Days & Nights“ Die Space Party Crew beteiligte sich von Donnerstag bis Samstag mit einem Informationsstand am „Markt der Möglichkeiten“. Freitag organisierten wir eine Aquaparty im Schwimmbad West. Die Veranstaltung fing erst nachts um 24.00 Uhr an und wir machten uns schon Gedanken, ob überhaupt noch Jugendliche um diese späte Uhrzeit kommen?! Aber um 22 Uhr war schon eine Riesenschlange und wir brauchten uns keine Sorgen mehr zu machen. Das war eine völlig andere Party: ohne Alkohol und Zigaretten und es stand nur der Spass im Vordergrund. Wir fanden diese Veranstaltung echt Klasse! Für Stimmung am Abend sorgten Djane Simoné und Toni W. sowie Tommy C. Uncles mit Livegesang und die Tanzgruppe „Get Real“.

Juni 2002 „Space Party Crew meets DJ DAG“. Die Veranstaltung fand mit der Technolegende DJ DAG, Tobi Rech, Blunt und jan.solo im Giessener Muk statt. Auf dem Housefloor heizten Djane Simoné und Tom Schön ein. Swen Auerswald präsentierte seine Bilder vom Burning Men Festival. Tanjas Piercing und die AIDS Hilfe Giessen hatten eine Infostand. Als zusätzliches Bonbon am Abend wurden den Gästen kostenlos die Haare gestylt und geschnitten vom Haaratelier Figaro aus Dutenhofen. Auf beiden Ebenen war eine Riesenstimmung und es kam eine Spende von 1250,- Euro für die Giessener AIDS Hilfe zusammen!!!! Wir möchten uns hier auch nochmal offiziell bei DJ DAG bedanken. Ohne ihn wäre eine solche Spende nicht zusammen gekommen!!!

Juli 2002 Die „Space Party Crew against AIDS e.V.“ beteiligte sich an einer Veranstaltung des Kulturförderrings Wetzlar. Im Rahmen der Wetzlarer Festspiele in der Musikschule Wetzlar hatten wir einen schmucken Infostand.

August 2002 „4. Run Roll for Help“ Die Space Party Crew against AIDS e.V. beteiligte sich mit 10 ehrenamtlichen Helfern bei der Organisation des Spendenlaufs zugunsten der Aids Hilfe Giessen e.V. und der Lebenshilfe Giessen e.V.

September 2002 „12 Jahre Space Party Crew“ Bürgerhaus Langgöns. Den Gästen boten wir einen bombastischen Sound sowie eine beeindruckende Licht und Videoanimation. Wir präsentierten 7 DJ´s, davon vier Club Night DJ´s wie Partick Lindsey, Good Groove, Massimo und Pauli Steinbach. Die Tanz Gruppe „Get Real“ und drei Feuerspucker traten auf. Es gab Infostände von der Aids Hilfe Giessen, Tanjas Piercing und für Haaratelier Figaro schnitt und frisierte persönlich der Meister Steffen Friedrichs den Gästen kostenlos die Haare. Die Veranstaltung im Bürgerhaus wurde unsere bis jetzt größte Technoveranstaltung und wir hatten über 1000 zahlende Gäste. Die Afterhour organisierten wir im Hard Rock Langgöns mit unserm Resident Tobi Rech und DJ Climax aus Berlin. Die Afterhour ging bis 12 Uhr Mittags und die Partypoeple feierten nochmals richtig ab!!! Da wir an dieser Veranstaltung eng mit dem Arbeitskreis „Leben nach Tschernobyl“ aus Langgöns zusammenarbeiteten gingen auch dort unsere Erlöse hin.

 

November 2002, Klinik Seltersberg Giessen, zum „7 jährigen Jubiläum der Station 15“ organisierten wir für Pfleger, Schwestern, Ärzte und natürlich Patienten einen gelungen Kinoabend mit Popcorn und Cola !!!

 
2002 November „Santa Space III“ kleiner gemütlicher Weihnachtsmarkt am Hüttchen der Bergschänke Dutenhofen mit Waffeln, Kuchen, Glühwein und Hessenpunsch !!!

 
2002 Dezember „Kinderkino und Filmenacht“. Wir organisierten Videoleinwand, Videobeamer, Tonanlage und ausgewählte Filme. Die Veranstaltung wurde im Sportlerheim Dutenhofen durchgeführt und kam bei Jung (Kinderkino) und Alt (bzw. etwas älter bei der Filmenacht) gut an.

 
2002 Dezember Silvester „Studio 54 Party“ im Sportlerheim Dutenhofen. Wir unterteilten das Sportlerheim räumlich in drei Zonen: Tanzfläche, Bar und Videolounge. Das Sportlerheim wurde vollends nach unserem Motto „Studio 54“ dekoriert und es wurden auf einer Leinwand passende Kultfilme präsentiert wie Staying Alive, Studio 54, Boogie Nights, Grease, Saturday Night Fever usw. Die ca. 100 Gäste waren allesamt begeistert vom Discosound der 70er und mehr!!!

 

Translate »