Hundepatenschaften

die Space Party Crew against AIDS e.V. hat drei Hundepatenschaften für die Jahre 2012/2013/2014 im Tierheim Wetzlar übernommen!!!

____________________________________________________________________

Yucon Rassebeschreibung Siberian Husky

Yucon hat ab Juni 2012 ein neues Zuhause gefunden.

Simba Rassebeschreibung Dackel

Simba hat Januar 2012 ein neues Zu Hause gefunden, deshalb wurde die Patenschaft beendet.

Nelly Rassebeschreibung Foxterrier

Nelly hat ab März 2012 ein neues Zuhause gefunden

Charlie Rassebeschreibung Border-Collie

Charlie hat Januar 2012 ein neues Zu Hause gefunden, deshalb wurde die Patenschaft beendet.

Meggy Rassebeschreibung Cocker Spaniel

Meggy hat im Oktober 2012 ein neues Zuhause gefunden.

Ben (Dylan)

Rassebeschreibung Spitz

Ben hat Mai 2012 ein neues Zu Hause gefunden, deshalb wurde die Patenschaft beendet.

Rosita

Rosita ist leider verstorben

Struppi

Rassebeschreibung Deutscher Schäferhund
Rassebeschreibung Collie

Struppis Gesundheitszustand hat sich leider so sehr verschlechtert, dass wir ihn am 19.11.2013 über die Regenbogenbrücke gehen lassen mussten. Es tut uns leid, dass wir kein neues Zuhause für Dich mehr finden konnten, wo man Dich für den Rest Deines so traurigen Lebens noch lieb gehabt hätte und etwas von dem, was andere Dir angetan haben, wieder gut hätte machen können.

Run free, Struppi!

Bobby

Rassebeschreibung Spitz

Rassebeschreibung Pudel
Rassebeschreibung Cocker Spaniel

Bobby hat ein nues zu Hause gefunden.

Lassie

Rassebeschreibung Collie

Lassie hat ein neues Zuhause gefunden

Billy Rasse: Rassebeschreibung Dalmatiner

Billy hat im Juni 2013 ein neues zu Hause gefunden

Bella

Deutscher SchäferhundBorder Collie – Mix

Bella hat ein neues Zuhause gefunden.

Balou

Kanadischer / Schweizer Schäferhund

Balou 2

Kanadischer / Schweizer Schäferhund

Balou ist völlig unerwartet in der Nacht zum 17.01.2014 über die Regenbogenbrücke gegangen. Run free, Balou.

Akira

Husky

unser drei Patenhunde im Jahr 2017 heissen:

akina

titus

walker

 

„Gassi“-Gehen

Hunde brauchen Auslauf. Gerade für die größeren Hunde ist es daher nötig, dass sie regelmäßig den Zwinger verlassen und ausgeführt werden. Im Laufe der Jahre haben viele Menschen den Weg ins Tierheim gefunden und den direkten Kontakt zu den Tieren gesucht.

So kommt eine ganze Reihe von ihnen – manchmal sogar mehrmals in der Woche – ins Tierheim, um je nach Neigung mit einem Hund spazierenzugehen, die Katzen zu streicheln oder gar, um beides zu tun.

Egal ob Sie damit Ihrem Alltagsstress entfliehen, indem Sie in der angrenzenden Natur spazierengehen oder einfach nur Spaß am Umgang mit den Katzen haben, den Tieren helfen Sie durch Ihre Zuneigung am meisten, denn gerade dieser Kontakt zu Menschen ist es, der den Tieren im Tierheim am meisten fehlt.

Diese Zeit mit den Tieren können Sie auch dazu nutzen, Ihr Wunschtier vorab kennenzulernen, indem Sie die Spaziergänge mit Ihrem Wunschkanditaten zu solchen „Schnupperrunden“ nutzen.

Wir haben zu diesem Zweck jeden Tag bis 17:00 Uhr geöffnet, außer an Feiertagen.

Vereinbaren Sie einfach einen Termin mit uns oder kommen zu den regulären Öffnungszeiten freitags-sonntags von 14:30 Uhr bis 17:00 Uhr .

Kommen Sie einfach einmal vorbei und lernen Sie das Tierheim und seine Bewohner kennen.

Translate »