Jahreshauptversammlung 2016

Protokoll der Jahreshauptversammlung der Space Party Crew against AIDS e.V. vom 08.10.2016 im Gambrinus in Dutenhofen

1. Beginn: 18.30 Uhr

Der 1. Vorsitzende (Torsten Weicker) begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Gäste. Gegen die ordnungsgemäße Einladung und die angekündigte Tagesordnung wurden keine Einwände erhoben. Der 1.Vorsitzende (Torsten Weicker) dankte allen Mitgliedern für die Unterstützung der Vereinsaktivitäten. Es waren 29 stimmberechtigte Mitglieder und sechs Gäste anwesend.

2. Unter Punkt 2 folgte eine Spendenübergabe von insgesamt 1000 Euro. Die Spende ging an Hope e.v. Internatinonal. Hier reiste persönlich der Vorstand aus der Schweiz an.

3. Die beiden Vorsitzenden (Bianca Schlosser und José Luque) gaben mit einem Bildvortag einen Rückblick auf die Projekte 2015 / 2016.

4. Der erste Vorsitzende (Torsten Weicker) gab den aktuellen Stand der Gesamtspenden der Space Party Crew against Aids e.V. an gemeinnützige Projekte bekannt = 108.497 ,42

.

5. Die aktuelle Mitgliederentwicklung wurde von Torsten Weicker mit einer Grafik erläutert. Aktuell hat die Space Party Crew against AIDS e.V. 288 Mitglieder plus 14 Firmenmitglieder (Stand Oktober 2016.

6. Der Kassierer (Jochen Schäfer) trug einen ausführlichen Finanzbericht vor, in welchem er die Auszahlungen und Einnahmen der durchgeführten Veranstaltungen sowie die geleisteten Spenden des vergangen Jahres bekannt gab.

7. Dem Kassierer (Jochen Schäfer) bescheinigte unser 2. Kassenprüfer Andreas Schmid, dass die Prüfung ohne Beanstandungen geblieben ist.

8. Andreas Schmid stellte den Antrag auf Entlastung des Vorstandes. Hier gab es 26 Ja- Stimmen für die Entlastung und drei Enthaltungen.

9. Torsten Weicker schlug als Wahlleiter Lukas Herrmann vor, als Wahlhelfer wurde Jan Spenemann vorgeschlagen. Die Versammlung stimmte einstimmig zu und beide nahmen die Wahl an.

Wahl Beisitzer, vorgeschlagen wurde:

Lars Will

Zu dem Beisitzer gab es 29 Zustimmungen und keine Enthaltung. Stellvertreten für Lars Will nahm Torsten Weicker die Wahl an.

Als nächster Punkt stand die Wahl „Ausschuss für Projektgelder“ an, folgende Mitglieder wurden vorgeschlagen:

Tina Hamann (28 Ja-Stimmen)

Margit Volk (28 Ja- Stimmen)

Margit Volk nahm die Wahl persönlich an und stellvertretent für Tina Hamann nahm Torsten Weicker die Wahl an..

Als Kassierer wurde Jochen Schäfer vorschlagen. Jochen Schäfer wurde einstimmig gewählt und er nahm einstimmig die Wahl an.

  1. Ausblick Projekte 2017: Juli Schlagerboot, Juli Cinderella Familienfestival, Agust Run and Roll for help

Kurze Pause mit mit kleine, Imbiss

  1. Vortrag von Hope International aus der Schweiz über unsere Patenkinder in Uganda und Indien

Die Veranstaltung fand im Saal des Gambrinus in Dutenhofen statt.

Ende: gegen 22.00 Uhr

Wetzlar, den 10.10.2016

Torsten Weicker

Translate »