Spendenübergabe für Target 05/2009

Space Party Crew spendet 1500 Euro

1.500 Euro hat die Space Party Crew against AIDS an die Menschenrechtsorganisation Target gespendet. Der Hintergrund: Mitte März gastierte der Überlebenskünstler und Kämpfer für Menschenrechte Rüdiger Nehberg im Münchholzhäuser Bürgerhaus, zeigte Bilder von seinen Abenteuern und auch von Targets Engagement gegen die weibliche Genitalverstümmelung. Als Erlös kamen für die Space Party Crew dabei  500 Euro zusammen. Der Verein mit Sitz in Dutenhofen legte noch 1.000 Euro drauf und konnte so den Betrag an Target spenden. Das Foto zeigt von links José Luque, Joachim Seifert (beide Space Party Crew), Wetzlars Oberbürgermeister Wolfram Dette, der bei Nehbergs Vortrag Schirmherr gewesen ist, sowie Torsten Weicker, Verena Weicker und Ursel Fischer (alle drei von der Space Party Crew) mit dem symbolischen Scheck während des Brückenmarktes in Dutenhofen am 1. Mai. Die Crew hatte dort mit dem „Bora Bora Ibiza Beach Club“ Strandatmosphäre geschaffen. (agl/Foto: agl) Quelle Giessener Allgemeine

Dein Kommentar hierzu:

Translate »