Space Party Crew spendet für soziale Zwecke 12/09

Wetzlar-Dutenhofen (ucs) – Space Party Crew spendet für soziale Zwecke

Insgesamt 1300 € spendete die Space Party Crew against AIDS am vergangenen Freitag in der Gaststätte Gambrinus in Wetzlar-Dutenhofen für soziale Zwecke. € 800 gingen an die Stiftung Lotti Latrous. Die Schweizerin setzt sich für Aidsprojekte in Afrika ein. € 500 wurden an Dr. mad. Clown e.V. gestiftet, ein landesweites Projekt, in dessen Rahmen schwer kranke und pflegebedürftige Kinder besucht werden. Sechs Clowns gibt es in der hiesigen Region, elf Kinder im Raum Gießen, die vom Hospizdienst betreut werden, bekommen „Visiten“ von den Clowns. Hierzu zählt die Kinderklinik des Universitätsklinikums Gießen, aber auch zu Hause werden Kinder besucht. Einnahmen aus der Santa Space IX Weihnachtsparty am 12. Dezember und Spenden ermöglichten diese Zuwendungen.

Vlnr / Bernd Müller, Udo Fischer, Karin Müller, Karlo Kreuzberg, Rike Radloff (Dr. Dr. Galanta), Bernd Agel

Translate »