Space Party Crew übergibt Scheck an Lebenshilfe

1000 Euro sollen Frühförderung unterstützen

Wetzlar-Dutenhofen (rl). Eine Spende in Höhe von 1.000 Euro hat der Verein Space Party Crew against Aids an die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg übergeben. Vorsitzender Torsten Weicker sagte bei der Scheckübergabe, das Geld sei für die Frühförderung im Kinder- und Familienzentrum in Wetzlar. Bei der Frühförderung handelt es sich um eine familienorientierte, heilpädagogische Förderung und Entwicklungsbegleitung des Kindes. Dabei werden entwicklungsauffällige Kinder und Kinder mit Behinderung von Pädagogen und Psychologen individuell betreut, so Anne-Christin Kahn von der Lebenshilfe.


Die Space Party Crew hatte erst von wenigen Tagen beim Besuch des Olympiasiegers Michael Groß eine Spende in Höhe von 2500 Euro an die Lebenshilfe übergeben. Zudem überreichte der Vorstand im Beisein von Groß weitere 2500 Euro an die Hilfsorganisation „Hope International“.

Die Space Party Crew fördert seit dem Jahr 2000 soziale und gemeinnützige Projekte in Mittelhessen und weltweit.


Bild von links: Bianca Schlosser, Anne-Christin Kahn (Lebenshilfe Wetzlar), Marionettenspieler Roland Richter, Cathrin Wenzel (Saxophon) die Ärztin Dr. Margrit Wille und Vorsitzender Torsten Weicker bei der Übergabe der Spende über 1000 Euro an die Lebenshilfe Wetzlar-Weilburg.
Foto: Rühl

Dein Kommentar hierzu:

Translate »